Das Gute als Quelle der Selbstbewegung. Betrachtungen zum nous und zum Selbstbewusstein in Platons Philosophie