Geistige Lebensformen. Thomas Manns topographische Darstellungstechnik und Josef Nadlers literaturgeschichtliches Raumkonzept