Zu einem Problem von H.J. Kowalsky